This job listing has expired and may no longer be relevant!
21 Jul 2017

Teilzeit ProjektmitarbeiterIn

Kontakt Eberswalde e.V.Perspektiven aufzeigen Bernau bei Berlin, Brandenburg, Deutschland

Stellenbeschreibung*

KONTAKT EBERSWALDE e.V.

Havellandstraße 15, 16227 Eberswalde

Tel.: 03334 383070

kontakt-ebw@freenet.de

Stellenausschreibung

Zur Durchführung eines landesweiten Integrationsprojekts für Migrantinnen und Migranten sucht der Kontakt Eberswalde e.V. als Träger des IQ Projektes  „Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg“ für dieses Projekt eine / einen Mitarbeiterin/ Mitarbeiter.

Gegenstand des Projekts:

Im Rahmen des Projekts „Perspektiven aufzeigen – Lokale Motivatorinnen und Motivatoren für Brandenburg“ werden Menschen mit Migrationsgeschichte niedrigschwellig über die Möglichkeit der Anerkennung von Qualifikationen aus dem Ausland und die Unterstützungsangebote des IQ Netzwerks Brandenburg informiert. Sie werden mit Hilfe von mehrsprachigen Motivatorinnen und Motivatoren auf Informationsveranstaltungen ermutigt, vorhandene akademische und berufliche Qualifikationen nutzbar zu machen.

Die Konzeption des Projektes soll dabei neue Zugänge zur Zielgruppe ermöglichen und Menschen mit ausländischen Qualifikationen die Arbeitsmarktintegration erleichtern. Ziel ist es, dass lokale Motivator*innen der Zielgruppe vor allem die jeweils zuständige Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungsstelle transparent machen und sie dazu animieren, sich beraten zu lassen.

Daneben wird eine nachhaltige Vernetzungsstruktur zwischen IQ-Netzwerk, engagierten Akteur*innen aus Migrant*innenorganisationen und -Communities, sowie Willkommensinitiativen etabliert.

Aufgabenbeschreibung:

Aufgabe der/des Mitarbeiterin/Mitarbeiters der Projektleitung ist die Assistenz, erforderlichenfalls auch die Abwesenheitsvertretung der Projektleiterin bei der Erfüllung der ihr obliegenden Aufgaben:

Entwicklung, Planung und Umsetzung der Projektaktivitäten, Koordinierung und Anleitung der Arbeit von ehrenamtlichen Motivatorinnen und Motivatoren, Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit sowie Dokumentation von Arbeitsprozessen des Projektes und Berichterstattung.

Kernaufgabe ist zum einen die Netzwerkpflege zu den für die Projekterfüllung relevanten Initiativen, Vereinen und Personen. Zum anderen ist die/der Mitarbeiter*in der Projektleitung in die inhaltliche und organisatorische Begleitung von Informationsveranstaltungen für Menschen mit Migrationsgeschichte im Land Brandenburg eingebunden und unterstützt Schulungen von Motivatorinnen und Motivatoren zu den Angeboten des IQ Netzwerkes.

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss im Bereich Sozialwissenschaften, Soziologie, Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und Migrantenorganisationen
  • Fähigkeit zum selbständigen, analytischen und konzeptionellen Arbeiten
  • Kommunikationsgeschick, Teamgeist, Konfliktfähigkeit und Entschlusskraft
  • Flexibilität und Bereitschaft zu landesweiter Tätigkeit

Erwartet werden ein hohes Maß an Eigeninitiative, die Bereitschaft und die Fähigkeit, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten, sowie Interesse und Freude am Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit eigener Migrationsgeschichte und/ oder Fremdsprachenkenntnissen.

Umfang und Befristung der Stelle:

Die ausgeschriebene Stelle ist in Teilzeit mit 0,5 Vollzeiteinheiten (Ø 20 Std./Woche) zu besetzen. Sie ist vorerst befristet auf den Zeitraum bis Dezember 2017.

Die Verfügbarkeit und die Finanzierung der Stelle sind jeweils abhängig von der Bereitstellung der erforderlichen finanziellen Mittel durch die öffentliche Hand. Die Fortführung des Projekts in den Folgejahren (voraussichtlich bis 2018) ist in Abhängigkeit von der Mittelbereitstellung beabsichtigt.

Vergütung:

Für die Stelle ist eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Entgeltgruppe E 11 vorgesehen.

Bewerbung:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15.08.2017 an Kontakt Eberswalde e.V, Havellandstraße 15. 16227 Eberswalde , auch per E-Mail an kontakt-ebw@freenet.de , zu Händen Frau Irina Holzmann, die Ihnen auf diesem Wege auch für Auskünfte zur Verfügung steht.

 

Job-Kategorien: Andere. Art des Stellenangebotes: Teilzeit. Salaries: Ja.

Für diesen Job bewerben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen